13 Titel bei den Jahrgangsmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende beendeten die Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften in Burghausen die Schwimmersaison. Die Delphine aus Ingolstadt konnten wieder einmal mit großem Erfolg ihr gutes und häufiges Training im Traditionsbad Südwest bestätigen. Insgesamt wurden 13 Gold-, 8 Silber- und 12 Bronzemedaillen mit auf die Heimfahrt genommen.

Delphin-Schwimmer bei den bayerischen Jahrgangsmeisterschaften 2013

Paul Huch (Jahrgang 1996) erschwamm sich bei harter bayerischer Konkurrenz vier Siege. Auf den Rückendistanzen beherrschte er nicht nur seine Jahrgangsgegner, sondern schlug jeweils mit Wettkampfbestzeit an. Besonders auffallend waren seine 0:58,8 über die hundert Meter Rücken, wobei er die zweite Bahn mit hohem Tempo und guter Wasserlage zurücklegte. Auf dem Kraulsprint (50 Meter) düpierte er die Spezialisten seiner Altersklasse mit 0:24,5 und verhältnismäßig großem Vorsprung. Andreas Rein (99) sprang bei den Siegerehrungen ebenfalls viermal ganz nach oben. Besonders freute er sich über Goldgewinn auf zweihundert Meter Rücken (2:25,2), weil er hier seinem Konkurrenten aus Ottobrunn von Anfang an sein Tempo diktierte. Die 50 Meter Schmetterling entschied er in schnellen 0:28,20 für sich.

Weiterlesen

Triathleten auf Titeljagd

Bei der Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren zeigten alle drei Starter des SC Delphin Ingolstadt eindrucksvolle Leistungen und landeten auf dem Podest.

Delphin-Triathleten bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich: A. Knoll, P. Frey und S. Saller (v.li.)

In der Jugend A männlich konnte Pirmin Frey sich mit einer soliden Schwimmleistung, einer gelungen Aufholjagd auf dem Rad und mit der anschließend tagesschnellsten Laufzeit den Titel sichern. Mit seinem Sieg konnte er sich den 1. Platz im DTU-Cup, einer deutschlandweiten Triathlon-Rennserie bestehend aus vier Wettkämpfen, holen.

Weiterlesen

Temporäre Einhausung des Freibades

Das Training der Leistungsgruppen 1 und 2 (Steffen Pietsch und Sebastian Mahr) beginnt am 02.09.13 um 17 Uhr im Freibad.

Da das Hallenbad Südwest nach aktuellem Stand bis Herbst 2014 geschlossen bleibt, kann zur Zeit noch keine Aussage über den Trainingsablauf der Nachwuchs-, Breitensport- und Freizeitgruppen, einschließlich Masters, Triathlon und Wasserball, getroffen werden.

Zusammen mit dem DLRG Kreisverband Ingolstadt und Gerhard Budy (Triathlon Ingolstadt) möchten wir uns für eine temporäre Einhausung des Freibades Ingolstadt einsetzen. Wenn auch Sie unser gemeinsames Interesse unterstützen möchten, unterzeichnen Sie bitte die Unterschriftenliste! Außerdem können Sie sich auch im SportIN, Lifepark Max und in der Apotheke im Westpark eintragen.

Update 03.08.2013: Spendenaktion gestartet!

Oberbayerische Jahrgangsmeisterschaften: Männerteam holt Mannschaftspokal vor München!

Am vergangenen Wochenende fanden im Dachauer Freibad die Oberbayerischen Jugendmeisterschaften statt. Der SC Delphin Ingolstadt war mit einer großen Gruppe von 47 Sportlern am Start.

22 Schwimmer konnten am Sonntagabend mit Edelmetall nach Hause fahren, 12 Athleten gar als Oberbayerische Meister. Das Buben- und Männerteam wurde als erfolgreichste Mannschaft vor den favorisierten Münchner Schwimmern geehrt.

Weiterlesen

Lars Grundheber gewinnt Silbermedaille

Die Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen hatten in diesem Jahr mit kalten Wassertemperaturen zu kämpfen. Am ersten Tag wurden auf der Regattastrecke in Duisburg-Wedau nur 16,4 Grad gemessen. Entsprechend den Jugendschutzrichtlinien des Deutschen Schwimmverbands mussten die Rennen der Jugend über 2,5km gestrichen werden, da eine Mindesttemperatur von 18 Grad verlangt wird. Während die offene Klasse ihre Rennen über 25 und 15 km absolvierte, musste der 13jährige Lars Grundheber vom SC Delphin Ingolstadt noch auf seinen Einsatz warten.

Lars Grundheber am Start zum 5km-Wettkampf bei 18,1° Wassertemperatur

Am Samstag war es dann soweit. Nach 17,4 Grad in der Früh und Startverschiebungen wurde am Nachmittag bei 18,1 Grad der Start über 5 Kilometer für die Jugend angepfiffen. Es war der erste Start von Grundheber über diese Distanz, die auch international geschwommen wird. Das intensive Training bei Steffen Pietsch hat das junge Talent schon in die Endläufe der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Becken geführt, doch bei dem Härtetest im Freiwasser konnte er beweisen, was er wirklich drauf hat.

Weiterlesen