In sicherem Fahrwasser

Der SC Delphin Ingolstadt ist mit seinen 1201 Mitgliedern einer der größten und erfolgreichsten Schwimmsportvereine in Bayern. Nach sportlich und finanziell unruhigen Zeiten befindet sich der Verein wieder in sicherem Fahrwasser. Nun wurde eine neue Führungsmannschaft gewählt.

Neues Präsidium (v.l.): Jürgen Seidel, Christian Höbusch, Petra Drieling, Jean-Marcel Diegeler, Johannes Hägler [Foto: Bernd Westermann]
Neues Präsidium (v.l.): Jürgen Seidel, Christian Höbusch, Petra Drieling, Jean-Marcel Diegeler, Johannes Hägler [Foto: Bernd Westermann]
Frühzeitig hatten Präsident Roland Knoll und Vizepräsidentin (Verwaltung) Inge Westermann-Schlingelhoff erklärt, dass sie für ihre Ämter nicht mehr kandidieren werden. Außerdem hatte Steffen Pietsch bereits im Juli des vergangenen Jahres seine Tätigkeit als Cheftrainer und Abteilungsleiter niedergelegt, wodurch auch hier ein Nachfolger gesucht werden musste. Weiterlesen

Nachwuchstriathleten bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Mit vier Sportlern waren die Triathleten des SC Delphin bei den deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren im nordrheinwestfälischen Verl am Start. Dabei konnte Anabel Knoll trotz ihrer Abiturprüfungen, den anhaltenden Knieproblemen und des damit fehlenden Lauftrainings Vizemeisterin bei den Juniorinnen werden. Im Rennen der Junioren waren drei Ingolstädter Sportler am Start. Bestplatzierter wurde Pirmin Frey mit dem vierten Platz.

Anabel Knoll auf dem Weg zu Platz 3.
Anabel Knoll auf dem Weg zu Platz 3.

Weiterlesen