Ingolstädter Delphine zu Gast in Slowenien

Ingolstadt / Kranj – Schanzer zu Gast bei den European Masters Championships.

Vom 02.09. – 07.09.2018 fanden die European Masters Championships in Kranj in Slowenien statt – mit dabei natürlich auch 5 Delphine aus Ingolstadt.

Und diese reisen mit stolz geschwellter Brust wieder nach Hause. Bei 19 Einzelstarts kamen die Schanzer 8x unter die Top 10 und zeigten der internationalen Konkurrenz ihre starke Form.

In besonderer Verfassung war dabei Christian Frick (Jahrgang 1973), der es 2x sogar auf das Bronzetreppchen schaffte. Zum Einen über 100 m Brust (1:12:24) und zum Anderen über 200 m Lagen (2:23:81).

EM 1
Christian Frick (rechts) bei der Verleihung einer seiner beiden Bronzemedaillen

Mit einer ebenfalls Top-Zeit von 0:32:15 schaffte es Christian außerdem auf einen
5. Platz über 50 m Brust.

Yvonne Ewert (Jahrgang 1968) schaffte es über 200 m Brust (7. mit 3:12:55), 50 m Brust (9. mit 0:39:52) und 100 m Schmetterling (9. mit 1:22:80) gleich 3x unter die Top 10 und verpasste mit den Plätzen 11 (100 m Brust) und 12 (50 m Schmetterling) auch nur knapp diese TOP-Platzierungen.

Über die Plätze 7 (50 m Brust in 0:39:48) und 8 (200 m Brust in 3:13:20) konnte sich
Dr. Antje Grundheber (Jahrgang 1971) freuen.

Weitere Starter für die Ingolstädter Delphine waren unser Freistilexperte Christoph Grundheber (Jahrgang 1965) und Martina Markus (Jahrgang 1955) mit Ihrer Lieblingsdisziplin Freiwasser.

EM 2
Delphiner Mannschaftsfoto: v.l. Dr. Antje Grundheber, Yvonne Ewert, Christian Frick, Christoph Grundheber, Martina Markus

19.10.2018, Benedikt Fuchs