Kanu-Tour im goldenen Herbst

Mehr lesen...

Bei schönstem Wetter trafen sich am Samstag, 25.09.2021, fast 40 SchwimmerInnen des SC Delphin Ingolstadt e.V. mit 15 Eltern und Betreuern in Kipfenberg. Das Ziel: Der Kratzmühlsee.
Doch eigentlich war an diesem Tag eher der Weg das Ziel. Der SC Delphin lud die SchwimmerInnen seiner Nachwuchsabteilung im Wettkampfbereich zu einer Kanu-Tour über die Altmühl ein.

Nach Vergabe von Sicherheitswesten und Paddeln wurden noch alle TeilnehmerInnen eingewiesen. Dann war es so weit, 15 Kanus wurden in die Altmühl geschoben, beladen und von den TeilnehmerInnen in Bewegung gebracht.

Neugierige Delphine bei der Einweisung

Nach knapp zwei Stunden und der Überwindung einiger tückischer Stromschnellen legten die ersten Boote der Flotte in der Kratzmühle an.
Dort wartete bereits Verpflegung in Form von Semmeln und Grillfleisch auf alle Kanuten. Nachdem die Boote ausgeräumt und gesäubert waren, konnten sich alle am Ufer des Kratzmühlsees stärken. Einige wagten sich sogar noch in das kalte Wasser und bewiesen ihre im Training erlernten Fähigkeiten.

Alles in allem war es ein absolut gelungener Tag, der auch zeigte, dass Vereinsleben viel mehr bedeutet als sich nur im Training zu treffen und dort die gemeinsame Zeit zu verbringen.

Der SC Delphin bedankt sich bei allen HelferInnen und BetreuerInnen für die tatkräftige Unterstützung, ganz besonders beim „Catering-Team“.

Hier noch eine kleine Bildergalerie:

Corona, Personelles und Bauprojekt waren Hauptthemen der diesjährigen Delphin-Mitgliederversammlung

Mehr lesen...

Die diesjährige Mitgliederversammlung des SC Delphin Ingolstadt e.V. fand am 08.09.2021 ab 18.30 Uhr im Vereinsheim in Hundszell bei traumhaften Wetter statt.

Unser kommissarischer Präsident und Verwaltungsvorstand Johannes Hägler übernahm dieses Mal das Zepter und führte die zahlreich erschienen MitgliederInnen durch diverse Themen, u.a. natürlich die Coronasituation, personelle Veränderungen und auch den bevorstehenden Vereinsneubau.

Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Themen aus dem Verein:

  • Die Kader- sowie BerufssportlerInnen durften während der pandemiebedingten Schließung der Frei- und Hallenbäder weiter trainieren
  • Der Verein beschäftigt mit Mathis Gnass und Simon Hasenbank weiterhin junge Leute im Bundesfreiwilligendienst / Freies Soziales Jahr
  • Die Delphine nehmen regelmäßig an Bewerbungen bei sozialen Projekten teil
  • Neueinstellung von Gunnar Schäfer im Bereich Schwimmen / Wettkampfsport
  • Online-Angebote für unsere Mitglieder (Training/Workout und Quiz für unseren Nachwuchs)
  • Nachlass beim Jahrespreis 2021 für Bestandsmitglieder aufgrund der Coronasituation
  • Nur wenige Kündigungen in diesem Zeitraum – vielen Dank an alle MitgliederInnen für eure Treue!
  • Christian Höbusch lässt sein ruhendes Amt als Präsident im Verein wiederaufleben
  • Notwendige Satzungsänderungen wurden durchgeführt
  • Inge Westermann-Schlingelhoff, Franz Amann, Christine Czermin-Knoll und Roland Knoll wurden aufgrund ihrer langjährigen Verdienste im Verein als Ehrenmitglieder geehrt und ausgezeichnet
  • Der Verein dankt Johannes Hägler für seine fast 10-monatige Aushilfe als kommissarischer Präsidenten der Delphine

Infos zum Bauprojekt „Verwaltungsgebäude des SC Delphin Ingolstadt e.V.“:

  • Unser Verein benötigt aufgrund seiner fünf fest Angestellten und zwei BFD/FSJ mehr Büro – und Verwaltungsflächen sowie eine Sportfläche im Sportzentrum Süd-West
  • Die notwendigen Gespräche seitens der Stadt Ingolstadt wurden bereits vor ein paar Monaten angestoßen
  • Hierzu haben wir schon einige positive Rückmeldungen seitens der Stadtverwaltung bekommen. Diese werden wir vereinsintern aufarbeiten und in die weitere Planung mit einfließen lassen
  • Bei diesem Bauprojekt ist der SC Delphin auch von andere Faktoren abhängig, wie z.B. Umweltschutz, notweniger Baugenehmigung, Abstandsflächen und Fördermittelbedingungen
  • Sollte es neue Infos geben, werden wir Euch zeitnah informieren

Sportliche Grüße

Das Präsidium des SC Delphin Ingolstadt e.V.